Categories
Zines

Eine ikonoklastische Ungeheuerlichkeit: Behinderung gegen die Zivilisation

Im weiten Ozean des sozialen Krieges weigern sich einige – beschädigte, gebrechliche oder unheilbar kranke – Rebell*innen, sich der Opferrolle der Behinderung auszuhändigen. Die Welt-Erbauer*innen versuchen sie mit befriedenden Angeboten der technosphärischen Anpassung und Annehmlichkeiten des Konsums zu bändigen. Aber diese Rebell*innen – diese Missgeburten – verweigern alles, das weniger als eine feindselige, widerspenstige Revolte gegen die Maschine der Domestizierung ist …

Dieses Zine versammelt die Stimmen einiger dieser Rebell*innen. Gemeinsam in diesem Zine und jede*r für sich in ihren individuellen Leben verschwören sie sich, um die Opferrolle und das zivilisierende Narrativ des Behindertendiskurses herauszufordern, während sie zugleich auf die Zivilisation selbst zielen.

Februar 2021.

Übersetzt aus dem Englischen: An Iconoclastic Monstrocity: Disability against Civilization, erschienen beim Warzone Distro, 2020.

Illustrationen: diverse Höhlenmalereien von Höhlenhyänen, sowie eine Rekonstruktion.

Inhalt:

  • Über Anti-Psychiatrie und emotionale Krisen
  • Behindert, Schwarz, trans und ein*e Primitivist*in? Warum ich das prozivilisatorische Narrativ nicht ausstehen kann
  • Mein frakturierter Geist und Körper: Eine Kritik der Zivilisation und der modernen Medizin
  • Abstraktion zerstückeln
  • ein aufruf zur wahnsinnigen flucht
  • Wilde Medizin
  • Die von der Zivilisation bedingte Dysthymie

Download:

Online lesen:

Bestellungen:

Bestellungen gedruckter Exemplare kannst du an maschinenstuermer-distro@riseup.net richten.